Zweitägiger Trachten- und Handwerkermarkt in Neubeuern

Zwei Tage lang steht der malerische Marktplatz von Neubeuern am Inn im Mittelpunkt eines Trachten- und Handwerkermarktes. Am Samstag, 31. Mai, und am Sonntag, 1. Juni, ist Marktbeginn um 10 Uhr. Die offizielle Eröffnung am Samstag, 31. Mai, um 11.00 Uhr übernimmt Schirmherr Josef Trost. Am Samstag stellen sich Gruppen und Gäste mit historischen Trachten aus Hinterskirchen, Kiefersfelden und St. Johann in Tirol vor; am Sonntag kommt es zu Trachtenpräsentationen aus Rohrdorf, Nußdorf, Lauterbach, Rosenheim, Murnau und Neubeuern. Zwischendurch treten die Trachtenkinder des Volkstrachtenerhaltungsverein „Edelweiß“ Neubeuern und des Gebirgstrachtenvereins „Immergrün“ Altenbeuern auf.

Nähere Informationen unter www.trachtenverein-neubeuern.de

Foto: Hötzelsperger – Eindrücke vom letzten Trachtenmarkt in Neubeuern

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg