Zementwerk Rohrdorf ehrt Mitarbeiter mit hohen Betriebsjubiläen

Einmal im Jahr werden im Zementwerk Rohrdorf all jene Mitarbeiter geehrt, die im vergangenen Jahr ein Betriebsjubiläum feiern konnten. Bemerkenswert ist die große Treue der Mitarbeiter, die sich in Rohrdorf an der Anzahl der Jahre zeigt, die ein Mitarbeiter durchschnittlich im Unternehmen verbleibt. Johann Krapf konnte im letzten Jahr das seltene 50-jährige Betriebsjubiläum feiern. Der Industriemeister der Elektrotechnik und Leiter der Elektrowerkstatt kam bereits als 14-Jähriger zur Ausbildung ins Zementwerk Rohrdorf. Georg Dandl und Peter Reiter wurden für 40 Jahre, Johann Graf, Josef-Franz Mühlauer, Günther Wunsam, Dr. Theo Roppelt, Georg Leitner, Manfred Blogoslaw, Peter Sonnewald und Georg Gartner wurden für 25 Jahre Treue zum Unternehmen geehrt. Johann Krapf und Johann Graf wurden daneben mit einem Bierkrug als Erinnerung in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Foto : Die Rohrdorfer Geschäftsleitung ehrt Mitarbeiter mit hohen Betriebsjubiläen. V.l.n.r.: Dr. Stefan Lindner, Mike Edelmann, Sepp Mühlauer, Manfred Blogoslaw, Johann Krapf, Georg Dandl, Georg Gartner, Johann Graf, Georg Leitner, Günther Wunsam, Peter Damberger, Gerhard Godl.

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg