Wimmerhof in Höslwang im Chiemgau (Bayern) als „DLG-Ferienhof des Jahres 2014“ ausgezeichnet

Der Wimmerhof im bayerischen Höslwang-Almertsham innerhalb der Tourismusregion Chiemsee-Alpenland ist „DLG-Ferienhof des Jahres 2014“. Der Hof zählt zu den zehn Betrieben, die für ihr Landerlebnis-Spitzenangebot von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) prämiert wurden.

Im Rahmen des Wettbewerbes „DLG-Ferienhof, DLG-Landhotel und DLG-Landpension des Jahres“ kürt die DLG jährlich die zehn besten Anbieter aus ganz Deutschland. Die Jury aus Tourismus-Experten gab Ende August in Frankfurt ihre Entscheidung für 2014 bekannt: „Die vielen tollen Gästeaktivitäten wie Mithelfen im Stall, gemeinsam Basteln oder Wandern und der direkte Bezug zu jedem Gast des Wimmerhofes machen für Gäste Urlaub in der Nähe des Chiemsees zur schönsten Zeit des Jahres.“ Die Siegerehrung findet auf der DLG-Erlebnismesse „Land & Genuss“ Ende Februar 2015 in Frankfurt am Main statt.
Wimmerhof von Familie Arnold
Durch das vielfältige Angebot des Mitmach-Bauernhofes vom gemeinsamen Basteln bis zur Kräuterwanderung und durch die Herzlichkeit der Gastgeber können große und kleine Gäste des Wimmerhofs eine unvergessliche Zeit im Rahmen der Familie erleben.
Der Mitmach-Bauernhof der Familie Arnold unweit des Chiemsees liegt inmitten der sanft gewellten Chiemgauer Hügellandschaft im ältesten Naturschutzgebiet Deutschlands – der Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte. Der urkundlich erstmals 1420 erwähnte Hof betreibt nach wie vor Grünland- und Milchwirtschaft. Über ein Dutzend Milchkühe und ihre Kälber leben auf dem Wimmerhof zusammen mit Zwergziegen, Schafen, Hasen, Enten und Pony. Gäste helfen mit, die Tiere zu versorgen und gehen gerne bei Heuarbeiten zur Hand. Wer zusammen arbeitet, hat viele Fragen. Diese werden während der gemeinsamen Stallarbeit gerne beantwortet.

Nach einem ausgiebigen Frühstück mit regionalen, teils selbsterzeugten Produkten, entspannen die Gäste im Obstgarten, während die Kinder auf dem Spielplatz klettern oder schaukeln, mit dem Kinderfuhrpark den Hof erobern oder in der neuen Spielscheune toben. Spielenachmittage und Malwettbewerbe werden veranstaltet. Einmal in der Woche findet ein geselliger Abend mit Bauernpizza statt. In der Vorweihnachtszeit werden gemeinsam Plätzchen gebacken und an Ostern dürfen die Gäste Osternester suchen. Gerne machen die Gäste auch bei einer Kräuter- oder Almwanderung mit anschließender Brotzeit mit. Die Senior-Gastgeberin ist Kräuterpädagogin und kennt sich bestens aus. Zertifiziert sind die Arnolds als Qualitätsgastgeber „Wanderbares Deutschland“. Abenteuerlustige können auch gemeinsame Schlauchboottouren auf der Alz unternehmen.
Bei einem solch umfangreichen Programm heißt es, den Überblick zu behalten. Den bekommen die Urlauber direkt nach ihrer Ankunft: Eine Hofführung hilft ihnen, alles zu finden. In Gästemappen und an der Infotafel finden sie aktuelle Infos über Aktivitäten des Tages oder tolle Ausflugsziele. Auf dem Zimmer wartet schon ein kleiner, handgeschriebener Begrüßungstext und eine Flasche Fruchtsaft. Saft, Nudeln, Likör und viele andere schöne und leckere Sachen können aus dem so genannten „Schmankerl-Kastl“ erworben werden.
Die erlebnisreichen Tage lassen die Gäste abends oft beim gemeinsamen Grillen am Lagerfeuer im Garten ausklingen.
Das Fazit der Jury
Die vielen tollen Gästeaktivitäten wie Mithelfen im Stall, gemeinsam Basteln oder Wandern und der direkte Bezug zu jedem Gast des Wimmerhofes machen für Gäste Urlaub in der Nähe des Chiemsees zur schönsten Zeit des Jahres. Das hat die Fachjury überzeugt: Der Hof gehört zu den zehn besten Ferienhöfen Deutschlands und wurde zum „DLG-Ferienhof des Jahres 2014“ prämiert.

Eine sechsköpfige, hochkarätig besetzte Jury bewertete das Angebot, die Stärken und die Serviceleistungen der Wettbewerbsteilnehmer. Letztlich setzten sich in dem mehrstufigen Auswahlverfahren zehn Betriebe durch. Sie dürfen sich jetzt „DLG-Ferienhof des Jahres 2014“ nennen.

Weitere Preisträger aus Bayern sind heuer die bayerischen Ferienbauernhöfe Lohner-Hof (Chieming), Edmeierhof (Trostberg) und Wimmerhof (Inzell) sowie das Landhaus Waibelhof (Blaichach). Zusammen mit dem Wimmerhof in Amlertsham von der Familie Paul Arnold (der zugleich Vorsitzender der Anbietergemeinschaft UadB im Landkreis Rosenheim ist) sind dies fünf von zehn Siegern im deutschlandweiten Wettbewerb „DLG-Ferienhof des Jahres 2014“ der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft).

Zu der Jury zählten in diesem Jahr:
Ernst Birnmeyer, DLG-Kommissionsvorsitzender Franken, Weißenburg
Marie-Luise Brandau, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Kassel
Lore Bühler, DLG-Kommissionsvorsitzende Rheinland-Pfalz, Einselthum
Renate Dölling, DEHOGA Westfalen, Münster
Helmut Tranow, gut-Hotels-gruppe, Münster
Reinhold Zapf, Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Neustadt an der Waldnaab
Text: Christine Seizinger

Foto: Hötzelsperger – Wimmerhof in Almertsham

Weitere Informationen zum Wimmerhof:
Wimmerhof
Familie Arnold
Almertsham 6
83129 Höslwang
Telefon: 08053/ 2283
Fax: 08053/ 3660
eMail: info@wimmerhof-chiemgau.de
Internet: www.wimmerhof-chiemgau.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg