Wildenwarter Veteranen eröffneten Versteigerungssaison in Atzing

Für Atzing und Wildenwart hat die heurige Versteigerungssaison mit der Christbaumversteigerung des Veteranenvereins Wildenwart im Gasthaus Stocker in Atzing begonnen. Veteranen-Vorstand Heinrich Rehberg und Versteigerer Robert Gmeiner konnten sich dabei an überaus spendier- und steigerungs-freudigen Mitgliedern und Gästen erfreuen. Für die volksmusikalische Gestaltung der geselligen und lustigen Zusammenkunft sorgten Mitglieder der Anzwies-Musi. Die nächsten Versteigerungen sind am Freitag, 6. Dezember bei den Wildenwarter Schützen in der Schlosswirtschaft, am Freitag, 13. Dezember beim Hufeisenverein im Gasthaus Stocker, am Stephanitag, 26. Dezember beim Trachtenverein Wildenwart und am Sonntag, 5. Januar beim Trachtenverein Atzing im Vereinshaus.  

 Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke  von der Veteranen-Versteigerungs-Feier mit Versteigerer Robert Gmeiner aus Atzing.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg