Wildenwarter Fastensuppenessen für Münchner Obdachlosenhilfe

Anton Hötzelsperger —  7. April 2014

Der Pfarrgemeinderat Wildenwart lädt herzlich ein zum

Fastensuppenessen am Palmsonntag, 13. April im Anschluss an den Gottesdienst um ca. 10.30 Uhr im Pfarrheim Christkönig Wildenwart.

 Der Erlös kommt der Obdachlosenhilfe der Abtei St. Bonifaz in München zugute. Dort wird täglich ca. 180 Menschen kostenlos zu essen gegeben, und besteht kostenlos die Möglichkeit einer Postanschrift, zu duschen, Wäsche zu waschen und zum Arztbesuch.

Angeboten werden viele verschiedene, selbstgemachte Suppen: Schwammerlsuppe, Tomatensuppe, Nudelsuppe, Kräuterlsuppe, Griesnockerlsuppe usw…Guten Appetit!

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg