Wasserbanzen-Freuden bei Priener Rindviehern

Was den Menschen lieb ist, das ist den Tieren recht – besonders wenn es darum geht, in der sommerlichen Hitze nicht groß Durst zu leiden. Aus diesem Grunde ist es verständlich, dass sich diese Rindvieher in Gaishacken bei Prien bei derzeitig starken Sonnentemperaturen um die von dem Bauern bereitgestellten Wasserbanzen sammeln und sich nicht mehr allzu weit davon zu entfernen.

Foto: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg