Volkstrauertag in Prien

Der Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und die Sinnlosigkeit jeglichen Krieges waren zentrale Themen der Gedenkansprache von Bürgermeister Jürgen Seifert zum Volkstrauertag in Prien.

Vor der Niederlegung von Kränzen durch die Gemeinde und durch die Ortsvereine (heuer durch die FFW Prien) fand in der Katholischen Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ ein Gottesdienst mit Pfarrer Klaus Hofstetter und seinem Evangelischen Kollegen Pfarrer Karl-Friedrich Wackerbarth stand.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke

Weitere Informationen: www.prien.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg