Trachtler-Ehrung für Klaus Reitner aus Vagen mit der Lehrer-Vogl-Medaille in Silber

Die rare Auszeichnung mit der Lehrer-Vogl-Medaille in Silber des Bayerischen Trachtenverbandes bekam Klaus Reitner aus Vagen für seine vielfachen trachtlerischen Verdienste, die er bislang örtlich, regional und bayernweit geleistet hat. Bei der Frühjahrstagung des Bayerischen Trachtenverbandes im WWK-Bildungszentrum in Reischenhart überraschte Landesvorsitzender Max Bertl den Geehrten zusammen mit Rosenheims Landrat Wolfgang Berthaler und sie würdigten die Ämter und Verdienste, die Klaus Reitner die Ehre der Ehrung einbrachten. Klaus Reitner gehört seit 1972 dem Trachtenverein Vagen an, dort war er mehrere Jahre Vorplattler und Jugendleiter. Weitere mehrjährige Aktivitäten galten der Jugendarbeit im Kreisjugendring Rosenheim und der Trachtenjugend im Landkreis Rosenheim. Im Gauverband I war Reitner sechs Jahre Mitglied der Gaugruppe, sechszehn Jahre Preisrichter, drei Jahre 2. Gauvorplattler, fünfzehn Jahre 1. Gaujugendvertreter und seit 2007 ist er in diesem Groß-Verband 1. Gaukassier. Innerhalb des Bayerischen Trachtenverbandes erfüllte Reitner bislang die Aufgaben als Stellvertreter im Landesjugendvorstand, von 1997 bis 2002 war er 1. Landesjugendvorsitzender. Dieses Amt führte er auch nach der Verschmelzung der beiden bayerischen Landestrachtenorganisationen im Jahr 2002 zum nunmehrigen Bayerischen Trachtenverband bis zum Jahr 2008 aus. Im neuen Dachverband war Reitner drei Jahre stellvertretender Landesvorsitzender und weitere drei Jahre 2. Kassier. Als Mitglied des Lenkungsausschusses sowie als stellvertretender und seit November 2013 als Erster Vorsitzender des Fördervereins setzte und setzt sich Klaus Reitner stark für die Belange der Trachtenkulturzentrums in Holzhausen ein, das nach nunmehr zehn Jahren Planungs- und Bauzeit am 2. und 3. Mai 2015 offiziell eröffnet werden wird. Bisherige Ehrungen für Klaus Reitner waren das Ehrenzeichen der Bayerischen Trachtenjugend in Gold und das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt, das ihm im Sommer 2014 durch Rosenheims Landrat Wolfgang Berthaler verliehen wurde.
hö/Foto: Menzinger – Klaus Reitner wurde die Lehrer-Vogl-Medaille in Silber durch Landesvorsitzenden Max Bertl und Landrat Wolfgang Berthaler (li.)überreicht.

Nähere Informationen: www.trachtenverband-bayern.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg