Trachtenkulturzentrum Holzhausen geht seiner Vollendung entgegen – Eröffnung am 2. Mai – Tag der offenen Tür am 3. Mai

Auf Hochtouren wird derzeit im Trachtenkulturzentrum des Bayerischen Trachtenverbandes im niederbayerischen Holzhausen, Gemeine Geisenhausen und Landkreis Landshut gearbeitet. Ziel der Verantwortlichen und Arbeiter ist die Fertigstellung des großen Gebäudekomplexes mit Pfarrhaus (Geschäftsstelle von Trachtenverband, Jugend und Förderverein, Sitzungsraum, Museum), mit Jugendzeltlager- und Jugend-Versorgungshaus, mit Augustiner-Veranstaltungssaal, mit Archiv, das mit dem örtlichen Pfarrsaal verbunden ist, mit Backofen sowie mit einer Jugendbildungsstätte mit insgesamt 56 Betten und eigenem Küchenanbau bis zum 2. Mai.

An diesem Tag soll das Trachtenkulturzentrum Holzhausen nach zehnjähriger Planungs- und Bauzeit eingeweiht und eröffnet werden. Für Sonntag, 3. Mai ist ein „Tag der offenen Tür“ mit vielen Aktivitäten geplant.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von einem jüngsten Rundgang, insbesondere durch die verschiedenen Zimmer im Haus der Jugendbildungsstätte.

Nähere Informationen: www.trachtenverband-bayern.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg