Ternopil-Freundeskreis eifrig bei Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Alle Hände voll zu tun haben die Helferinnen und Helfer vom Freundeskeis Ternopil an ihrem Stand beim heurigen Christkindlmarkt auf der Fraueninsel. „Helft und Helfen“ war und ist das Motto dieses Vereins, dessen Erlöse an ein Priesterseminar in Ternopil und zugunsten einer neuen Bäckerei für das Dorf mit vielen armen Leuten und Familien geht.

Weitere Informationen: Vorsitzende Kathi Schmid, Telefon 08032-5578

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg