Starkes Blasmusikkonzert der Wildenwarter in Frasdorf

Blasmusik und gute Unterhaltung prägten auch das heurige Starkbierfest der Blaskapelle Wildenwart in der Lamstoahalle von Frasdorf. Zum Auftakt spielten die 42 Nachwuchs-Musikantinnen und –Musikanten der Jugendblaskapelle, deren Auftritt mit einem Gemeinschaftsstück zusammen mit der Erwachsenen-Kapelle endete. Eindrucksvoll standen dabei über 100 aktive Wildenwarter Musikanten auf der großen Bühne der Lamstoahalle und folgten den Anweisungen ihres Dirigenten Wolfgang Kink.Wie Musikvorstand Peter Stoib und Ansager Georg Aicher in ihren Ausführungen gegenüber zahlreichen Ehrengästen (Bürgermeisterin Marianne Steindlmüller von Frasdorf, Bürgermeister Jürgen Seifert von Prien, Kreisrat Helmut Freund, Fördervereins-Vorstand Jakob Steiner sowie viele Vereins- und Musik-Vorstände aus Frasdorf, Wildenwart und Umgebung) erläuterten, ist das heurige Jahr ein besonderes Jahr für die Musikkapelle Wildenwart. Am Pfingstsonntag, 24. Mai wird nach viel Planung und Arbeit das neue Musikantenheim bei der Wildenwarter Grundschule feierlich eingeweiht. Da die Blaskapelle heuer ihren 60. Geburtstag feiert und die Jugendblaskapelle 15 Jahre alt wird, werden die Wildenwarter Blasmusikanten am Samstag, 24. Oktober in der Frasdorfer Lamstoahalle ein Jubiläums-Konzert veranstalten.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Starkbierfest der Blaskapelle Wildenwart in der Lamstoahalle von Frasdorf.

Nähere Informationen: Musikvorstand Peter Stoib, Telefon 08051-3563
.k3-DSC09628 k3-DSC09627 k3-DSC09626 k3-DSC09644 k3-DSC09643 k3-DSC09641 k3-DSC09640 k3-DSC09639 k3-DSC09637 k3-DSC09636 k3-DSC09635 k3-DSC09634 k3-DSC09632 k3-DSC09630 k3-DSC09629

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg