Spielplatzcheck für Gästekinder

Niemand kann Spielplätze besser bewerten als Kinder. Auf Grund dieser Überzeugung hat der heimische Tourismusverband Chiemsee-Alpenland im Frühjahr eine besondere Aktion gestartet. In Zusammenarbeit mit Kindergärten wurden Kinder der Region aufgefordert, 25 ausgewählte Spielplätze nach bestimmten Kriterien – Qualität der Spielgeräte, Lage, Gesamteindruck – zu bewerten.

Diese Bewertungen sollen Gästekindern zeigen, welche Spielplätze bei einem Urlaubsaufenthalt einen Besuch besonders lohnen. In diesem Sinne werden die positiven Ergebnisse künftig als „Experten-Tipps“ in neuen Chiemsee-Alpenland-Familienbroschüren und im Internet verwendet. Knapp 200 Bewertungen wurden abgegeben, einige Kinder haben gleich mehrere Spielplätze bewertet. Am fleißigsten war die Familie Nirschl aus Grassau, die gleich für 15 Spielplätze Bewertungen abgegeben hat. Mit diesem Einsatz haben sich die beiden Geschwisterkinder Daniel (5) und Martha (3) den Titel „Spielplatzexperten“ redlich verdient.

Alle Spielplatztester haben übrigens automatisch an einem Gewinnspiel teilgenommen. Hier gab es jeweils für die ganze Familie freie Eintritte für die Erlebnisbäder Prienavera und Badria, für die „Regenwald“-Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim, für den Wildfreizeitpark Oberreith und die Kampenwandseilbahn zu gewinnen.

Erfreuliches Ergebnis der Aktion: Ein Großteil der Spielplätze in der Urlaubs- und Freizeitregion Chiemsee-Alpenland erhielt die Bewertung „Sehr gut“ oder „Gut“. Unter den zahlreichen Spielplätzen mit einer 100%-Weiterempfehlungsgarantie erhielt der Spielplatz in Frasdorf zudem die meisten Bewertungen. Der Spielplatz befindet sich im Ortskern von Frasdorf in unmittelbarer Nähe zur Firma Richter Spielgeräte GmbH. Die Firma nutzt diesen der Öffentlichkeit zugänglichen Spielplatz gleichzeitig als Produktausstellung.

Bürgermeisterin Marianne Steindlmüller: „Die große Anzahl und Begeisterung der Teilnehmer an der Aktion zeigt, dass unsere Region gerade auch für die wichtige Zielgruppe Familien einiges zu bieten hat. Einheimische Kinder sprechen Gästekindern Empfehlungen aus: Das ist überzeugend und hilft gleichzeitig, den Kindern der Region das Thema Tourismus näher zu bringen – eine tolle Idee von Chiemsee-Alpenland!“

Der Spielplatz in Frasdorf hat die meisten Bewertungen und eine 100%-Weiterempfehlungsgarantie von den kleinen Testern aus der Region erhalten. Das Bild zeigt von links: Corinna Raab (Chiemsee-Alpenland Tourismus), Heidi Kornprobst (Tourist-Info Frasdorf), die beiden Chiemsee-Alpenland-Spielplatzexperten Daniel und Martha Nirschl, Marianne Steindlmüller (Bürgermeisterin Frasdorf), Martin Nirschl (Vater der beiden „Spielplatzexperten“), Julian Richter jun. (Inhaber Richter Spielgeräte GmbH).

Andrea Aschauer

Nachrichten