Sommernachtskino mit Picknick im Bauernhausmuseum Amerang

Amerang – Premiere im Bauernhausmuseum Amerang: am Samstag, dem 4. Juli gibt es erstmals ein Sommernachtskino mit Picknick! Filmfreunde dürfen sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen. Das Wanderkino von Tobias Rank und Gunthard Stephan präsentiert ab 20:30 Uhr wie zu Pionierzeiten der bewegten Bilder Stummfilme mit Karl Valentin, begleitet von Violine und Piano. Im Anschluss daran flimmert „Sommer in Orange“, der Heimatfilm der anderen Art von Regisseur Marcus H. Rosenmüller, über die Leinwand. Jeder kann seinen eigenen Picknickkorb mitbringen und bei Speis und Trank das Programm auf den Museumswiesen genießen. Das Gute daran: das Kino findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen hat das Museum Ausweichmöglichkeiten in den historischen Gebäuden. Der Eintritt zum Sommernachtskino beträgt 10 Euro. Karten nur an der Abendkasse.
Weitere Infos zum Programm des Bauernhausmuseums Amerang gibt es im Internet unter www.bhm-amerang.de oder telefonisch unter 08075/915090.

Andrea Aschauer

Nachrichten