Sommerferienprogramm im Naturspielhaus Prien am Chiemsee

In den Sommerferien können Kinder im Alter von 6-12 Jahren ein hochwertiges betreutes Ferienangebot nutzen, die „Naturspielferien im Eichental“. Das pädagogische Team der „Naturspielhaus im Eichental GbR“ hat sich ein originelles und vielfältiges Programm ausgedacht.

In der Woche vom 19. bis 24. August laden die Betreiber alle Kinder von 6-10 Jahren zum „Indianer-Sommer“ ein. Highlights sind in dieser Woche z. B. der Ritt auf einem echten Indianerpferd, die Indianerjagd, oder das Herstellen von Körperschmuck.

„Überleben in der Wildnis“ ist das Motto der Ferienwoche vom 26. bis 30. August. Hier können Kinder von 8-12 Jahren u. a.  Folgendes erfahren und ausprobieren: Wie orientiert man sich in der Wildnis? Welche  Pflanzen sind essbar? Wie baut man eine Schutzhütte?  In der „Woche der Fantasie“, vom 2. bis 6. September  ist dann die Kreativität aller 6-10jährigen gefragt: es werden Koboldsmützen gefilzt, die Kinder gehen auf Abenteuer-Reise durch Eichentalia, und können ihre Eindrücke in der Kreativ-Werkstatt verarbeiten.

Alle Angebote finden montags bis freitags jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Ein Tag bei den „Naturspielferien im Eichental“ kostet 35 Euro, darin ist ein warmes Bio-Mittagessen, Getränke sowie alle Materialien enthalten. Es sind auch Einzeltage buchbar. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden sich auf der website www.naturspielhaus.de oder sind zu erfragen bei Krissi Dams, email krissi.dams@web.de, mobil 0171-8066558.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg