Silvesterabend mit dem Musical- Klassiker „Hello, Dolly!“ im KU’KO

Das Freie Landestheater Bayern spielt am Donnerstag, den 31. Dezember um 18 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim den Broadwayklassiker „Hello, Dolly!“ in einer spritzigen Neuinszenierung. Das Ensemble tritt in großer Besetzung mit Solisten, Chor, Tänzern und Live-Orchester auf. „Ich spür Musik klingen, hör mein Blut singen …“ – Wenn der berühmte Titelsong »Hello, Dolly!« erklingt und Dolly Meyer in Begleitung der Kellner elegant und weltgewandt das New Yorker Harmonia Garden Restaurant betritt, hat die clevere Heiratsvermittlerin ihr Ziel schon fast erreicht und  mit Charme und Keckheit den griesgrämigen Geschäftsmann Horace Vandergelder um den Finger gewickelt!

Das Musical, dessen Handlung  auf literarische Vorlagen von Thornton Wilder und Johann Nestroy zurück geht, erlebte 1964 am New Yorker Broadway seine Uraufführung.  „Hello Dolly“ zählt heute zu den absoluten Klassikern des Musical-Genres. Eine spritzige Handlung und  zeitlos swingende Broadway-Melodien vermögen auch heute noch Zuschauer aller Generationen zu begeistern. Dafür sorgt schon das tanz- und spielbegeisterte Ensemble des Freien Landestheaters Bayern, allen voran Elisabeth Neuhäusler. Wer sie als begeisternde  Eliza in „My Fair Lady“ erlebt hat darf sich auf eine Dolly mit Star-Appeal freuen.

Tickets sind erhältlich im Vorverkauf beim Ticket-Service im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim, Montag bis Freitag, 9 – 17 Uhr, Samstag 10 – 14 Uhr, oder unter Tel. 08031/365 9 365, Mail: ticketverkauf@vkr-rosenheim.de oder im Internet unter: www.kuko.de

Andrea Aschauer

Nachrichten