Sechs-Vereine Preisplattln in Frasdorf

Insgesamt 177 Einzelteilnehmer, 90 Buam und 87 Dirndl sowie sieben Gruppen und fünf Jugendgruppen beteiligten sich beim traditionellen Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn in der Frasdorfer Lamstoahalle, ausgerichtet vom Trachtenverein „Ratzingerhöh“ Greimharting. Die Königsdisziplin, das Gruppenpreisplattln mit vier Paaren, gewannen die Aktiven aus Wildenwart. Das Jugend-Gruppenplattln entschied die Gruppe Greimharting für sich. Es war überhaupt ein Tag für Wildenwart: fünfmal belegten „Die lustigen Wildenwarter“ den ersten Platz vor Atzing (dreimal), Greimharting (zweimal) sowie Frasdorf und Prien (jeweils einmal).

Andreas Rauch aus Atzing erhielt die Tagesbestnote, und gewann damit bei den Aktiven I, Thomas Stoib aus Wildenwart siegte bei den Aktiven II und Franz Summerer aus Greimharting in der Altersklasse. Bei den aktiven Dirndln gewann Marlies Huber aus Wildenwart, gefolgt von ihren beiden Schwestern Martina und Irmengard.

Viel Arbeit war einen ganzen heißen Sonntag lang für die Mitwirkenden, für die Preisplattl-Musikanten, für die Preisrichter und Auswerter sowie für das Hallenpersonal zu leisten, um die seit Jahrzehnten gepflegten überörtlichen Meisterschaften durchzuführen. Die Preisrichter aus allen beteiligten Vereinen hatten mit ihrer Bewertung keine leichte Aufgabe zu bewältigen, zu gleichmäßig ist – beginnend bei den Kindern – die Leistungsdichte der Plattler und Dreherinnen. Mehrfach entschied erst das Rittern über die Platzierungen unter den ersten Fünf.

Die Auswertung der Zehntelnoten auf den Bewertungsbögen ergab nach rund sieben Stunden folgende Ergebnisse:

Buam I: Seppi Spiegelberger aus Frasdorf, vor Jan Liu (Prien, Ludwig Attenberger (Atzing), Johannes Ackermann (Prien) und Sebastian Mayer (Greimharting).

Dirndl I: Marian Stephan aus Prien vor Christina Spiegelberger (Frasdorf), Julia Stocker (Wildenwart), Sophia Mayer und Mirijam Rappel (Prien).

Buam II: Sebastian Jell aus Atzing vor Marinus Huber, Martin Reiser, Leonhard Bauer (alle Greimharting) und Markus Fischer (Wildenwart).

Dirndl II: Michaela Rosenwink aus Wildenwart vor Lorena Hell (Prien), Veronika Brehmer (Frasdorf), Anni Eschenbach (Höhenmoos) und Stefanie Stockinger (Prien).

Buam III:. Michael Schlosser aus Atzing vor Sepp und Xaver Brehmer (beide Frasdorf), Florian Rosenwink (Wildenwart) und Sebastian Obermüller (Prien).

Dirndl III: Katharina Rosenwink aus Wildenwart vor Kathi Messerer (Prien), Magdalena Stein (Atzing), Veronika Mayer (Greimharting) und Marlene Enzinger (Frasdorf).

Altersklasse: Franz Summerer aus Greimharting vor Georg Fischer, Klaus Löhmann und Christian Lackerschmid (alle Prien)

Aktive Buam I: Andreas Rauch aus Atzing mit Tagesbestnote vor Christian Rosenwink (Wildenwart), Felix Löhmann (Prien), Peter Voggenauer (Wildenwart) und Peter Schäffer (Frasdorf)

Aktive Buam II: Thomas Stoib aus Wildenwart vor Martin Bauer (Frasdorf), Sepp Bauer (Greimharting), Peter Hötzelsperger (Atzing) und Andreas Kink (Frasdorf).

Aktive Dirndl: Marlies Huber vor Martina Huber, Irmengard Huber (alle Wildenwart), Steffi Rabe (Prien) und Marlene Rauch (Atzing).

Bei den Jugendgruppen gewann Greimharting in der Besetzung Marinus Huber, Johannes Fischer, Leonhard Bauer und Martin Reiser vor Frasdorf und Atzing.

In der Kategorie der Aktivengruppen siegte Abonnementsmeister Wildenwart in der Besetzung Thomas Stoib, Sepp Riepertinger, Peter Voggenauer und Christian Rosenwink mit den Gruppendirndln Verena Ballauf, Marlies Huber, Martina Huber und Irmengard Huber, vor Frasdorf I, Atzing, Prien II und Frasdorf II.

Für alle Teilnehmer gab es zur Erinnerung schöne Preise, Hutabzeichen für die Buam und allerlei Taler für die Dirndl.

Text und Bilder: Heinrich Rehberg –  Reith 2 –  83112 – Frasdorf –  h.rehberg@gmx.de

Andrea Aschauer

Nachrichten