Samerberger Waldstadion bei WM-Sieg fast ausverkauft

Wieder mal war das „Waldstadion“ auf dem Samerberg voll besetzt, als das Fußball-WM-Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen die USA auf Großleinwand übertragen wurde. Die Sitzgelegenheiten in der idyllischen Buchenwald-Atmosphäre waren zwischen den beiden gastronomischen Versorgungsstationen bestens platziert.
Naütrlich kam großer Jubel auf, als Thomas Müller den Siegtreffer erzielte. Auch die nächsten Spiele der WM mit deutscher Beteiligung werden im Buchenwald bei Törwang live übertragen, das nächste Spiel im Achtelfinale am Montagabend, 30. Juni ab 22 Uhr gegen Algerien.

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg