Samerberger pflegen Streuwiesen – Aufgabe für die Jugend und Zukunft

Samerberg    (hö) – Seit Generationen setzen sich auf dem Hochplateau Samerberg Bauersleute und ihre Familie für den Erhalt der Heimat, der schönen Landschaft und der dort feststellbaren Artenvielfalt ein. Auch heutzutage werden Streuwiesen im Rahmen des Bayern-Netz Naturprojektes gepflegt, das örtlich von der Diplom-Biologin Christiane Mayr betreut wird. Die Pflegemaßnahmen werden über den Maschinenring Rosenheim ausgeführt und sie werden vom Landkreis Rosenheim, von der Europäischen Union und vom Freistaat Bayern gefördert. Auch der Tourismus profitiert von den Naturschutzmaßnahmen, da sich auch künftig Besucher der Samerberger Filze an der Blütenpracht der Streuwiesen und ihrem Kleintier-Reichtum erfreuen können. Unsere aktuellen Aufnahmen zeigen junge Samerberger Burschen, die sich in der Pallauf-Streuwiese nützlich machen.

Fotos: Eindrücke vom Arbeitseinsatz in der Pallauf-Streuwiese durch junge Samerberger  Burschen.

Nähere Informationen: www.samerberg.de oder Christiane Mayr, Tel. 0160-7158704

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg