Samerberger Musikanten musikalisch im Spreewald unterwegs

Zum wiederholten Male waren Samerberger Musikanten zu einer Auftrittsreise in den Spreewald eingeladen. Das heurige Quartett unter der Leitung von Dirigent Benedikt Paul machte bei der dreitägigen Reise Station auf den beiden Bühnen des 17. Spreewälder Gurkentages in Golßen und beim Hotel Stephanshof in Lübben. Ein besonders schönes Erlebnis war eine musikalische Kahnfahrt auf der Spree. Das ruhige Dahingleiten mit dem Kahn auf dem Wasser, das Staken des Fährmanns, die Schleusen-Stimmungen und dazu gemütliche Weisen der Samerberger Tanzlmusi passten harmonisch zusammen. Bei den vielen Menschen in weiteren Kähnen und auf den Uferplätzen gab es viel spontanen Applaus. Die Auftritte der Samerberger Musikanten war auch eine gute Werbeaktion, das mitgebrachte Werbematerial vom Samerberg und vom Chiemsee wurde gerne angenommen.
Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von den Auftritten der Samerberger Musikanten im Spreewald

Nähere Informationen: www.spreewaldverein.de – www.samerberg.de – www.musikkapelle-samerberg.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg