Samerberger Mountainbiker genießen Bergwelt im Licht der untergehenden Sonne

Wenn auf den Samerberger Bergen und Almen abendliche Ruhe einkehrt, dann finden sich gerne noch einige aktive Mountainbike-Fahrer ein, um nach getaner Arbeit in die Pedale zu treten. Dabei ergeben sich dann bei einer Rast herrliche Blicke in die Bergwelt mit dem Licht der untergehenden Sonne – wie zum Beispiel gestern abend auf der Feichteckalm.

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg