Samerberg: Chlorierung läuft noch weiter – Messwerte gut

Die Chlorierung von Teilen des Samerberger Trinkwassers läuft noch weiter. Dies teilte Bürgermeister Georg Huber mit. Allerdings seien nur mehr niedrige Dosierungen notwendig, hieß es von den Fachleuten.

Die aktuellen Probeentnahmen bei den Brunnen in der Samerberger Filze zeigen derzeit keine Anzeichen mehr von einer Keimbelastung, trotzdem könne man mit der leichten Chlorierung erst aufhören, wenn das Rosenheimer Gesundheitsamt „Grünes Licht“ hierfür gebe, so Bürgermeister Huber.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg