Rohrdorfer Trachtlerfest mit Kesselfleischessen beendet

„Schee wars!“ – mit diesen Worten charakterisierte kurz, aber treffend Regina Hellthaler vom Trachtenverein Achentaler-Rohrdorf die vergangenen Festtage anläßlich des Gautrachtenfestes vom Bayerischen Inngau-Trachtenverband. Nach dem Höhepunkt am Sonntag mit Gottesdienst auf dem Wiesböck-Anger und dem nachmittäglichem Festzug trafen sich die Rohrdorfer, Inngauer und ihre Gäste noch einmal im Festzelt zum Kesselfleischessen. Hierzu spielte die 11er-Musi mit Musikanten aus Rohrdorf auf und der Trachtennachwuchs zeigte noch einmal sein Können. An diesem Abend war das große Festzelt noch einmal fast ganz voll besetzt.

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg