Regen sorgt für Schnecken-Tempo in heimischen Gärten

Wenn das Wetter -wie in diesem Sommer – immer wieder wechselt und vor allem in Gärten für genug Feuchtigkeit sorgt, dann freuen sich zumindest die Schnecken. Deren Vormarsch scheint – wie auf unseremm Bild zu sehen – kaum zu stoppen. Damit erfüllt sich der Spruch „Der Schnecken Freud, des Gärtners Leid“. Die Samerberger Nachrichten wünschen weiter einen guten Sommer und vor allem vorzügliche Speisen aus dem heimischen Garten.

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg