Priener Kirchenmusiker Rainer Schütz mit Kulturpreis des Landkreises Rosenheim geehrt

Rainer Schütz, Kirchenmusiker, Chorleiter und Dirigent aus der Pfarrei „Maria Himmelfahrt“ in Prien ist der diesjährige Träger des Kulturpreises vom Landkreis Rosenheim. Bei einer Feierstunde im Kleinen Kursaal in Prien würdigten Landrat Wolfgang Berthaler, Bürgermeister Jürgen Seifert und Eberhard Abé vom Verein der Freunde der Kirchenmusik in der Pfarrei Maria Himmelfahrt den Geehrten ob seiner vielfältigen Leistungen über den Landkreis Rosenheim hinaus. Der ehemalige Chorleiter der Regensburger Domspatzen kam 1982 nach Prien, dort gründete er ein Jahr später den Jugendchor Capella Vocale. Inzwischen ist Rainer Schütz auch Dekanatsmusikpfleger, Ausbildungsleiter für Kirchenmusik der Diözese München-Freising sowie Dirigent beim Musikverein Rosenheim. In seiner Laudatio dankte der Kulturreferent des Landkreises Rosenheim, Christoph Maier-Gehring, dass Rainer Schütz seit mehr als drei Jahrzehnten wertvolle Kulturbeiträge im Landkreis Rosenheim leistet. Der Kulturpreis des Landkreises Rosenheim ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Feier im Priener Haus des Gastes wurde mit einem Auftritt vom Chor Capella Vocale musikalisch gestaltet.

Foto: Hötzelsperger – Rainer Schütz mit Pfarrer Klaus Hofstetter aus Prien bei der Abstimmung der Musikstücke für den nächsten Gottesdienst
Nähere Informationen: Kath. Pfarramt Prien, Telefon 08051-1010.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg