Priener gehen neue Wege – Eigene Broschüre

Andrea Aschauer —  18. Mai 2015

k3-Neue Wege (534x800)Das Jahresmotto der Prien Marketing GmbH „Neue Wege gehen“ steht heuer ganz im Zeichen der bewussten Bewegung, festgehalten in der neuen, kostenlos erhältlichen Broschüre. Das Jahresmotto der Prien Marketing GmbH „Neue Wege gehen“ steht heuer ganz im Zeichen der bewussten Bewegung. Und so bringen eine Vielzahl von geführten Themenwanderungen die Teilnehmer auch abseits bekannter Wege zu den schönsten und interessantesten Flecken von Prien und seinem Umland – nachzulesen in der neu erschienenen gleichnamigen Broschüre. Zahlreiche Touren leiten darüber hinaus an, in sich zu gehen und dabei den Blick auf das Wesentliche zu lenken.

Der „Premiumwanderweg Salzalpensteig“ geleitet die Wanderer vom Chiemsee über den Königssee bis hin zum österreichischen Hallstätter See am Fuße des Dachsteins. Entlang der Route erfährt er Wissenswertes zur Gewinnung und Verarbeitung von Salz, das der Region als Quell für Wohlstand und damit zur Entwicklung von Handwerk, Brauchtum und Tradition diente. Für all jene, die die Ufer des Chiemsees zu Fuß oder per Radl entdecken wollen, ist der „Chiemsee Rund- und Radweg“ der ideale Orientierungspfad. Wer dem Lauf des wildromantischen Wildbachs Prien folgt, erfährt ungeahnte neue Blickwinkel. Die Tour entlang der „Prientaler Flusslandschaft“ führt vorbei an atemberaubenden Wasserfällen, engen Felsschluchten und idyllischen Auen. Von Anwohnern bemalte Holstelen vermitteln Lebensweisheiten aus aller Welt sowie besinnliche Denkanstöße zum Element Wasser. Zudem informieren hübsch illustrierte Tafeln Interessantes zur geologischen Entstehungsgeschichte des Tals. Im Laufe des Jahres finden dazu etliche Veranstaltungen an ungewohnten Plätzen statt, wie Lesungen, Kräuterwanderungen, Vogelbeobachtungen oder Fledermausführungen. Auf Königs Spuren wandeln Interessierte bei der exklusiven Führung über die Herreninsel im Sinne einer anekdotenreichen Zeitreise oder sie erleben die grüne Insel in ihrer natürlichen Schönheit.

Fürs aktive Gehen können sich Gäste für den perfekten Schuh beraten sowie für den optimalen Laufstil trainieren lassen. Auf zwei Touren führen die familienfreundliche Spiele „Prienus´ Schatzsuche“ und „Das ehemalige Handwerkerviertel Gries“ mittels der Schnitzeljagd-App „Let´s Geo“ quer durch die Seegemeinde hin zu versteckten Ecken und geheimnisumwitterten Plätzen.  Der Vortrag „Gehen verstehen“ informiert über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Auswirkungen des Gehens auf den Stoffwechsel und die Gehirnaktivität. Um in sich zu gehen, verhelfen geführte Gelassenheitswanderungen, die während der Tour neben dem lebendigen Austausch unter den Teilnehmern auch auf besondere Aus- sowie tiefsinnige Einsichten hinweisen. Beim Brainwalking trainieren Sie mit speziellen Übungen das Gehirn – allein, zu zweit, im Team oder in der ganzen Gruppe. Schließlich lenken die Sterngucker-Abende den Blick in die unendlichen Weiten des Firmaments – ein spezieller Licht-Zeigestock macht es leicht, die einzelnen Gestirne zielgenau zu entdecken. Die Auswahl, sich zu bewegen, ist in Prien somit heuer immens – also schnüren Sie Ihre Stiefel und gehen Sie´s an!
Weitere Informationen sowie die kostenlos erhältliche Broschüre im Kur- und Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0, unter info@tourismus.prien.de und www.tourismus.prien.de.

Kontakt

Prien Marketing GmbH

Martin Aufenanger

Alte Rathausstraße 11

D – 83209 Prien am Chiemsee

Tel  +49 (0) 8051 6905-0

Fax +49 (0) 8051 6905-30

info@tourismus.prien.de

Andrea Aschauer

Nachrichten