Priener feiern Marktfest am Feiertag „Maria Himmelfahrt“

Das traditionelle Priener Marktfest findet am Feiertag und Freitag, 15. August („Maria Himmelfahrt“) statt. Beginn ist um 12 Uhr mit dem Bieranstich und mit der Priener Blasmusik. Veranstalter ist der Verein zur Förderung des Gebirgs-Trachten-Erhaltungs-Vereins Prien zusammen mit dem Priener Ski-Club.

Eine große Anzahl von Helferinnen und Helfern aus den Reihen der Trachtler und des Ski-Clubs werden für verschiedene Bewirtungen sorgen, unterstützt werden sie dabei von Mitgliedern der Priener Wirte-Elf, von Richard Grosse (Grillspezialitäten) und von der Bäckerei Müller (Kuchen). Das Programm gestalten die Priener Böllerschützen, die Kinder-, Jugend- und Aktivengruppe des Priener Trachenvereins, die Priener Goaßlschnalzern sowie neben der Blaskapelle auf dem Marktplatz auch noch die junge Gruppe „Priener Buam“ vor dem Heimatmuseum und ab 15 Uhr die Gruppe „Blechdatschi“ in der Schulstraße. Zum Angebot des eintrittsfreien Marktfestes gehören auch ein Kinderkarussell, eine Schießbude, Kinderschminken und verschiedene Geschicklichkeitsspiele. Zur mittäglichen Eröffnung wird auch das Brauereigespann vom Hofbräuhaus in Traunstein erwartet. Bei ungünstiger Witterung wird auf Sonntag, 17. August ausgewichen.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom vorjährigen Priener Marktfest

Weitere Informationen: www.prien.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg