Preisplatteln und Dirndldrahn in Atzing

Einen guten Nachwuchs- und Leistungsstand kann der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing verzeichnen. Das zeigte sich beim heurigen Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn als im voll besetzten Vereinshaus 32 Buam und 27 Dirndl sowie drei Gruppen in verschiedenen Altersklassen plattelten und drahten. Bei den Aktiven siegten Andreas Rauch bei den Buam und seine Schwester Marlene bei den Dirndl.

Die vier Preisrichter Thomas Stoib aus Wildenwart, Peter Thaurer aus Prien, Klaus Ablinger aus Aschau und Christian Freund aus Atzing bewerteten Aufritt und Leistungen, nur einmal musste aufgrund von Punktgleichheit gerittert werden. Begleitet wurden die Dirndl und Buam musikalisch von einer jungen Volksmusikgruppe aus Rottau und weiteren Achentalorten. Ehe es zur Preisverteilung kam zeigten die Kinder- und Jugendgruppe schöne Trachtentänze sehr zur Freude ihrer zahlreich erschienenen Eltern und weiterer Familienangehöriger. Für alle Teilnehmer gab es Preise, für jede Klasse stand ein Wanderpokal zur Verfügung. Ein neuer Wanderpokal wurde von Hufeisenvereins-Vorstand Peter Freund für die aktive Dirndlklasse gestiftet, der nach zweimaligem Gewinn in den endgültigen Besitz übergeht. Ein besonderes „Vergelt´s Gott“ sagte die Vorstandschaft den Vorplattlern und der Dirndlvertreterin, den Jugendleitern, den Probenspielern sowie den Kräften, die im Auswertungsbüro, in der Küche und im Service ihren Anteil zum guten Gelingen des Abends beitrugen. Folgende Ergebnisse wurden ermittelt: Buam I: Andreas Schlosser vor Jakob und Ludwig Attenberger sowie vor Simon und Lukas Huber. Buam II: Sebastian Jell vor Alex Potzler, Simon Knau,Julian Fischer und Marco Incze. Buam III: Michael Schlosser vor Martin Hötzelsperger und Lukas Vietz. Dirndl I: Elisabeth Huber vor Leonie Muschalla, Luna Knauß, Margarita Wipfler und Kathrin Jell. Dirndl II: Anna Hötzelsperger vor Anna Huber, Franziska Schlosser, Anna-Lena Jell und Lucia Wipfler. Dirndl III: Anna Boggusch vor Antonia Baumert und Magdalena Stein. Aktive Buam: Andreas Rauch vor Peter Hötzelsperger, Florian Hamberger, Manuel Baumert und Andi Hötzelsperger. Aktive Dirndl: Marlene Rauch vor Regina Rauch, Veronika Niedermayer, Julia Hamberger und Katharina Röger. Altersklasse: Hans Rauch vor Michael Schlosser, Andi Hötzelsprger, Toni Hötzelsperger und Franz Perko. Bei den Gruppen gewann das Quartett „König“ vor „Ober“ und „Sau“. Die nächste Veranstaltung des Atzinger Trachtenvereins ist das erste Waldfest im Buchenwald von Munzing am Donnerstag, 24. Juli ab 18 Uhr mit der Wildenwarter Blakapelle.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Vereinspreisplatteln in Atzing

Nähere Informationen: www.trachtenverein-atzing.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg