Politischer Aschermittwoch der Bayernpartei in Vilshofen

Wer hat´s erfunden? – die Bayernpartei! Es ist die älteste und erste politische Aschermittwochsveranstaltung überhaupt, die Kundgebung der Bayernpartei in Vilshofen geht bis auf das Jahr 1948 zurück.
Auch heuer findet die Versammlung am 18. Feburar wieder im Vilshofener Wolferstetterbräu am Stadtplatz 14 statt.

Ab 11 Uhr werden dort der niederbayerische BP-Vorsitzende Fritz Zirngibl zu lokalen Problemen, dann als Hauptredner de Parteivorsitzende und Bezirksrat Florian Weber und zum Schluss Generalsekretär und Bezirksrat Hubert Dorn im wieder sicherlich bis auf den letzten Platz gefüllten großen Saal sprechen.An Themen wird ein breites Spektrum abgedeckt: Die Eurokrise und die Weiterentwicklung Europas, TTIP und CETA, Bayerns Stellung in der Bundesrepublik mit dem Streit um Länderfinanzausgleich und Solidaritätszuschlag. Die ganze Veranstaltung steht unter den Motto:“ Der wahre politische Aschermittwoch sind wir, der Rest ist Plagiat!“

Fotos: Bayernpartei – aus den 70er Jahren, ein s/w-Bild von stellv. Ministerpräsidenten und Parteichef Dr. Dr. baumgartner und von Florian Weber.

Nähere Informationen: BP-Kreisrat Sepp Lausch, Telefon 08067/881833 oder 0171/5859323

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg