Pilger-Wanderung vom Chiemsee nach „Maria Kunterweg“ bei Ramsau

Eine gut 20 Personen starke Pilgergruppe machte sich für vier Tage auf zu einer Fußwallfahrt vom Pfarrverband Prien zur Wallfahrtskirche „Maria Kunterweg“ in Ramsau im Berchtesgadener Land. Das Pilgerziel wurde nach den Etappen Bernau-Bergen, Bergen-Weißbach, Weißbach-Taubensee und Taubensee-„Maria Kunterweg“ in der Pfarrei Ramsau erreicht.

Dort wurde mit Pfarrer Hans Krämer ein Dank-Gottesdienst gefeiert. Zum Schluss bedankte sich Gemeindereferent Werner Hofmann bei Pilgerwegbegleiterin Monika Freund und den weiteren Organisatoren für die gute Vorbereitung und Durchführung der gemeinschaftlichen Erlebnis-Wanderung mit Gebeten, Liedern, wechselnden Wetterbedingungen und herrlichen Landschaften. Auch im nächsten Jahr soll wieder eine mehrtägige Pilgerwanderung vorbereitet werden. Erfreut über den Besuch aus dem Pfarrverband Prien war auch Stefan Leitenbacher als derzeitiger Kaplan von Berchtesgaden, der schon bald als Pfarrvikar nach Prien kommen wird.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der Pilgerwanderung aus dem Pfarrverband Prien nach „Maria Kunterweg“ im Berchtesgadener Land

Nähere Informationen: Pfarramt Prien, Telefon 08051-1010

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg