Personenrettung bei Brand-Übung auf der Herreninsel

Kurz vor den Osterfeiertagen haben 15 Männer der Feuerwehr Prien zusammen mit 11 Männern und Frauen der Löschgruppe Herrenchiemsee die Löschung eines `Brands im Werkstattgebäude mit Personenrettung´ geübt. Sechs Atemschutzträger der FW Prien drangen in das Obergeschoß des `verrauchten´ Werkstattgebäudes ein und `retteten´ einen dort liegenden `Dummy´. Da ihnen dann durch das `Feuer´ der Rückweg versperrt war, mussten die Atemschutzträger von ihren Kollegen über eine ans Fenster angelegte Leiter aus der misslichen Lage befreit werden. Diese Großübung hat gezeigt, dass die Löschgruppe Herrenchiemsee immer besser mit der für die Herreninsel zuständigen Feuerwehr Prien zusammenwächst und viel von den doch deutlich erfahreneren Feuerwehrleuten der Marktgemeinde lernen kann. Nach rund zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet und alle wurden mit der Fähre wieder an Land gebracht.

Fotos: Eindrücke von der Feuerwehr-Groß-Übung auf Herrenchiemsee

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg