Personalwechsel bei der Schloss-und Gartenverwaltung Herrenchiemsee

45 Jahre und 8 Monate war der Regierungsamtmann Harald Ebner (Bild-Mitte) für den Freistaat Bayern bzw. die Bayerische Schlösserverwaltung, davon zuletzt seit Mitte 2002 für die Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee, tätig. Jetzt wurde er in den Ruhestand verabschiedet.Herr Ebner nahm seit seinem Wechsel auf die Herreninsel, wo er seitdem auch wohnt, die Aufgaben des ständigen Vertreters des Verwaltungsvorstand Austermayer wahr und unterstützte ihn als Personalchef tatkräftig bei den vielfältig anfallenden Arbeiten. „Mit ihm verliere ich einen Mitarbeiter mit großen Sachverstand und beruflichen Engagement, gönne ihm aber natürlich auch den wohlverdienten Ruhestand“, stellte Josef Austermayer (auf dem Bild links) gegenüber unserer Zeitung mit Bedauern fest. In einer kleinen Feier- und Abschiedsstunde würdigte Vorstand Austermayer die stets große Einsatzbereitschaft und Loyalität des ausscheidenden Beamten und bedankte sich bei ihm hierfür mit einer Urkunde und einem kleinen Abschiedsgeschenk.

Gleichzeitig begrüßte er Herrn Regierungsinspektor Johannes Leicht (auf dem Bild rechts), der nun offiziell zum 1.4.2015 die Stelle von Herrn Ebner übernimmt, nachdem er in den vergangenen Monaten bereits intensiv eingearbeitet wurde. Herr Leicht, der erst im vergangenen Jahr die Inspektorenprüfung erfolgreich abgelegt hat, hat sich mittlerweile, aus Würzburg kommend, in Prien niedergelassen und freut sich sehr auf seine neue Aufgabe. „Es ist wirklich ein Glücksfall, dass wir mit Regierungsinspektor Leicht so schnell einen guten Ersatz für den erfahrenen Beamten Ebner erhalten haben, so dass ein weitgehend reibungsloser Übergang in der wichtigen Personalverwaltung gewährleistet ist“, freut sich Josef Austermayer.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg