Ottfried Fischer beim Priener Kulturfrühling

Einen vergnüglichen Kabarett-Abend bescherte die Priener Tourismusgesellschaft im voll besetzten Kleinen Kursaal in Prien allen Anhängern von Ottfried Fischer, dem „Bullen von Tölz“ und dem langjährigen Gastgeber von „Ottis Schlachthof“ im Bayerischen Fernsehen. Im Rahmen des Priener Kulturfrühlings hielt der Kabarettist nach dem Motto „Jetzt noch langsamer“ Rückblick auf seine vielfältigen kabarettistischen Erfolge und er bezog auch aktuelle Geschehnisse und Persönlichkeiten in seine Monologe ein. Begleitet wurde Ottfried Fischer musikalisch vom virtuosen Tubaspieler Leo Gmelch. Das Gastspiel in Prien vereinbarte die Priener Tourismusgesellschaft beim vorjährigen Marktfest, als Ottfried Fischer auf Einladung des Hofbräuhauses Traunstein zu einem privaten Besuch nach Prien kam. Weitere Veranstaltungen im „Priener Kulturfrühling“ sind am Freitag, 28. März das Gastspiel der Fraunhofer Saitenmusik (20 Uhr im Kleinen Kursaal), am Samstag, 29. März der Auftritt des Gitarren-Duos „Guitarissimo“ mit Peter Horton und Sigi Schwab und am Freitag, 4. April eine „Irish Folk Night“ im Haus des Gastes. Nähere Informationen gibt es bei der Ticket-Hotline 08051-965660 sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de .

Foto/s: Hötzelsperger – Ottfried Fischer und Tubist Leo Gmelch im Kleinen Priener Kursaal

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg