Oide-Wiesn-Ball im Deutschen Theater am Freitag, 16. Januar

Das Deutsche Theater ist Münchens Fenster zur Welt – hier spielen internationale Spitzenproduktionen
aus allen Teilen des Globusses. So bietet das Deutsche Theater den stimmungsvollen Rahmen für den
„Oide Wiesn Bürgerball“, der die Ballsaison im Deutschen Theater eröffnet.

Mit der Oiden Wiesn hat das Oktoberfest eine Bereicherung erfahren, die sich in kürzester Zeit zum
absoluten Publikumsmagneten entwickelt hat. Und selbiges kann man auch über den „Oide Wiesn
Bürgerball“ sagen, den der Festring München e. V. gemeinsam mit dem Deutschen Theater e. V.
erstmals 2014 organisierte und der aufgrund des großen Erfolges nun am 16. Januar 2015 zum zweiten
Mal stattfindet.
„Ein Ball für alle, die sich auf dem Oktoberfest engagieren und für alle, die die Tradition und das Flair
des Oktoberfestes und speziell der Oiden Wiesn lieben“, so Karl-Heinz Knoll, Präsident des Festrings,
der sich den Erhalt des Münchner und des bayerischen Brauchtums auf die Fahnen geschrieben hat.
Dies spiegelt sich auch im Programm des Bürgerballs wieder. In den verschiedenen Räumen des
Deutschen Theaters spielen unterschiedliche Musikgruppen. Von traditioneller Blasmusik, junger
bayerischer Musik, Tanzlmusi oder auch Tanz-Musik und Schlager ist für jeden Geschmack etwas
dabei. So lädt das abwechslungsreiche und stimmungsvolle Programm zum Flanieren durch das
Deutsche Theater, zum Zuhören, Mitfeiern und Mittanzen ein. 2015 sind mit dabei Wolfgang Grünbauer
und die Oktoberfestmusikanten, die Monaco Big Band, Achtaler Musikanten und die Beratzhauser
Blasmusik. Gigi Pfundmair, ein echtes Münchner Kindl und ausgebildete Opern- und Operettensängerin
bereichert das Programm mit original Münchner Liedern und Couplets. Die 4 Hinterberger Musikanten
bereichern ebenfalls das Programm.
Verschiedene Tanz- und Trachtendarbietungen der Gaugruppe des Gauverbandes I bereichern wieder
das Programm und erinnern uns an die Oide Wiesn. Für Abwechslung sorgt auch der Auftritt der 22
Trachtenpaare, die die 22 Gauverbände des Bayerischen Trachtenverbandes repräsentierten.
Das Tanzleiter-Quartett mit Hildegard und Christian Hoffmann, Melanie Schmeisser und Christian
Baumgartner laden dazu ein, Volkstänze zu erlernen und natürlich auch gleich sofort zu üben. Für
Fortgeschrittene steht die Münchner Francaise auf dem Programm.
Die Narrhalla München e.V. tritt mit ihrem Programm „Narrhalla Traumschiff“ auf. Winfried Frey führt
erneut galant durch den Abend.
So lädt das abwechslungsreiche und stimmungsvolle Programm zum Flanieren durch das Deutsche
Theater, zum Zuhören, Mitfeiern und Mittanzen ein. Alles in Allem ein ganz besonderer Ball unter der
Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter, der ganz im Zeichen bayerischer Tradition steht.
Wann: 16.1. 2014 20.00 Uhr – 2.00 Uhr
Wo: Deutsches Theater
Schwanthalerstraße 13, 80336 München
Mitwirkende: Wolfgang Grünbauer und die Oktoberfestmusikanten
Monaco Big Band
Gigi Pfundmair
Die 4 Hinterberger Musikanten
Beratzhauser Blasmusik
Achtaler Musikanten
Gaugruppe des Gauverbandes I
22 Repräsentantenpaare der 22 Gauverbände
Die Tanzleiter Hildegard und Christian Hoffmann, Melanie Schmeisser und Christian Baumann
Narrhalla München e.V.
Moderation: Winfried Frey
Schirmherrschaft: Oberbürgermeister Dieter Reiter

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg