Österliches Familienangebot in Bernau a. Chiemsee

 „Vom G’weichtl und de rotn Osteroar“- Themenführung zum Chiemsee-Alpenland-Jahresmotto „Brauchtum“ – Österliches Familienangebot in BernauWas macht ein Palmesel? Welche Kräuter gehören in die Gründonnerstagssuppe? Wie geht Oarscheim? Bunt und vielfältig wie farbige Ostereier ist das Brauchtum zwischen Palmsonntag und Ostermontag – kommen Sie mit auf einen unterhaltsamen Spaziergang durch lebendiges, aber auch durch inzwischen vergessenes Brauchtum – und durch das österliche Bernau. Staunen, Freuen, Ausprobieren – Susanne Pfliegl, gebürtige Bernauerin und Chiemsee-Gästeführerin begleitet Sie auf diesem gemütlichen Spaziergang. Bei schlechtem Wetter wird in eine Gaststätte ausgewichen.

Ostersonntag, 20.04.2014, 14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Treffpunkt: Haus des Gastes (Kurverwaltung) Aschauer Str. 10, 83233 Bernau

Preis: 9.- € pro Person

Teilnehmerzahl: mind. 10

Anmeldung: erbeten unter Tel. 08051/89818

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg