Noch einmal Arbeitseinsatz beim Trachtenkulturzentrum Holzhausen

Am letzten Samstag waren zeitweise bis zu 24 Leute aus dem Housigau, Allgäuer Gauverband, Gauverband 1, Isargau, Oberer Lechgau, Loisachgau und Gau Niederbayern,  beim Arbeiten am Küchenanbau. Für die vielen Besucher, die das Trachtenkulturzentrum anlässlich der Fördervereinsversammlung besichtigten, war es ein Beweis für die starke Arbeitsleistung unserer Trachtler.

Und der Einsatz hat sich gelohnt. Am Küchenanbau ist die Ostseite jetzt fast fertig, das Zwischenstück zum Jugend- bildungshaus ebenso, an der langen Sdseite sind die Grundriegel montiert, das meiste isoliert und teilweise sind bereits die Grundlatten montiert.

Auf der Nordseite ist der Grundaufbau komplett fertig, teilweise schon mit Brettern versehen.

Für den kommenden Samstag, 30. November ist noch einmal ein groer Arbeitseinsatz geplant, bei dem der restliche Bereich mit Brettern verschalt werden soll. Ob damit die Verschalung des kompletten Küchenanbaus zum Abschluss gebracht werden kann, kommt auf die Zahl der Arbeiter an.

Also noch einmal der Aufruf an alle Schreiner, Zimmerer und Helfer. Für den 30. November brauchen wir nochmals alle Kräfte, dann können wir es vielleicht bis auf wenige Kleinigkeiten schaffen.

Meldet Euch wieder bei Georg Westner 0170-4474936 oder georg.westner@t-online.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg