Neuwahlen und neue Satzung beim Chiemgau-Orchester in Prien

Im Priener Probenraum fand eine Zusammenkunft der Mitglieder vom Chiemgau-Orchester statt und dabei wurde unter anderem auch ein neuer Vorstand gewählt. Die Mitgliederversammlung wählte einen neuen Vorstand, nachdem die 2-jährige Amtszeit des bisherigen Vorstands abgelaufen war. In den neuen Vereins-Gesamtvorstand
wurden einstimmig gewählt:

1. Vorsitzender: Gerhart Kohn, Prien
2. Vorsitzende: Christine Forgber, Grassau
3. Vorsitzender: Gerhard Höfer, Breitbrunn
als Beisitzer wurden einstimmig gewählt:
Christine Böhm, Neubeuern – Laura Geisler, Rimsting, Konzertmeisterin – Matthias Linke, Söllhuben, Dirigent

Der wichtigste Beschluss der Mitgliederversammlung war die Neufassung der seit 35 Jahren bestehenden Vereinssatzung.
Eine Überarbeitung und Neufassung war daher unbedingt erforderlich. Die Mitgliederversammlung beschloss mit einer Gegenstimme die neue
Satzung und die Aufhebung der alten, bestehenden Satzung.

Foto: Chiemgau-Orchester im Großen Kursaal in Prien

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg