Neues vom Priener Tourismus

Anton Hötzelsperger —  23. Februar 2014

Das Informationsheft „Prien erleben 2014“ und der Veranstaltungskalender 2014 des Kneipp Verein Prien e.V. sind ab sofort im Tourismusbüro erhältlich. Weitere aktuelle Informationen siehe nachfolgend.
Brasilien Fußball WM`14 – Fasching bei der Priener Polizei und PTG Die maskierten Mitarbeiter-/innen der Polizeiinspektion Prien und der Priener Tourismus GmbH (PTG) heißen alle Faschingsfreunde, Gäste und Einheimische am unsinnigen Donnerstag, 27. Februar ab 14 Uhr in der dekorierten „Party-Arena“ zwischen Polizei und PTG herzlich willkommen. Um 15 Uhr erwartet die Besucher im beheizten Zelt eine Tanzdarbietung der Prienarria-Garde. Es werden Bälle von der TOGU Ballfabrik in Prien gesponsert. Der Reinerlös wird für die Organisation „Leben mit Handicap“ gespendet! An diesem Donnerstag sind das Tourismusbüro und das Ticketbüro ab 12.30 Uhr geschlossen. Am Faschingsdienstag, 4. März sind das Tourismusbüro und das Ticketbüro ab 12.30 Uhr geschlossen. Die Bücherei ist an beiden Tagen ganztägig geschlossen.

Weitere Informationen erhält man im Kur- und Tourismusbüro Prien unter info@tourismus.prien.de oder +49-(0)8051-6905-0 sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de.

PRIENAVERA Erlebnisbad

Nicht nur mit Schönheit erregt man heutzutage Aufmerksamkeit. Es braucht schon einen Eyecatcher, etwas Ungewöhnliches. Die Verführungskraft der Meerjungfrauen ist legendär. Und so kam es zu spektakulären Unterwasser-Dreharbeiten im Prienavera Erlebnisbad. Initiatorin Elke Hedderich, Verwaltungsleiterin des Prienaveras, mehrere Mitarbeiter des Erlebnisbades und die Marketingabteilung der Priener Tourismus GmbH Christina Senega und Stefanie Kuss arbeiteten gemeinsam mit der Traunsteiner Filmproduktion „Spreadfilms“ am Freitag, 17. Januar von 22 bis 04.15 Uhr am darauffolgenden Morgen an den nächtlichen Werbeaufnahmen. Das Filmteam unter der Leitung von Michael Schanz und Andreas Ramelsberger brachte die unter großem Aufwand entstandenen Unterwasserszenen mit Hilfe einer Taucherausrüstung auf Leinwand. Ein wasserfestes Make-up, Luft anhalten und eine gute Figur machen hieß es für die junge Darstellerin der Meerjungfrau, die sich bei Vollmond im Prienavera amüsierte.

Der Kinospot ist ab sofort im Traunsteiner und Rosenheimer Kino, sowie in Mike`s Kino in Prien zu sehen. Ein „Making-of“ ist im Internet bei www.prienavera.de und auf der Prienavera Facebook-Seite eingestellt. Weitere Informationen erhält man unter Telefon 08051-609570.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg