Neuer Weitwanderweg „SalzAlpenSteig“ vom Chiemsee zum Salzkammergut eröffnet

Der neue Premium Weitwanderweg zwischen Deutschland und Österreich wird im Herbst 2014 eröffnet. Er reicht vom Chiemsee und Chiemgau, über Bad Reichenhall, Berchtesgaden und den Salzburger Tennengau bis in die Region Dachstein-Salzkammergut. Der SalzAlpenSteig führt dabei alte, geschichtsträchtige Wege zu EINEM grenzüberschreitenden Weitwanderweg mit über 230 Kilometer und 18 Tagesetappen zusammen.

Für kürzere Wanderungen gibt es zusätzlich 25 SalzAlpenTouren, die Wandervergnügen ab 7 Kilometern rund um den Steig bieten.
Das verbindende Element entlang des SalzAlpenSteigs ist das Salz, das „weiße Gold“, welches der Region einst ihren Wohlstand bescherte. Zeugen dieser Zeit finden sich an den Rundtouren, in den Orten rund um den SalzAlpenSteig und seine Zubringer. Viele Routen lassen sich zeitflexibel und für alle Ansprüche gestalten. Der ausführliche Prospekt liegt im Tourismusbüro für Sie bereit.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg