Musikalische Neujahrswünsche auch auf der Schattenseite vom Samerberg

Einen ganzen Tag lang vom frühen morgen an bei viel Schnee und Wind waren Samerberger Musikanten zum Jahresende unterwegs, um zu möglichst allen Bewohnern in den über 70 Samerberger Ortschaften musikalische Neujahrswünsche zu übermitteln. Aufgrund der starken Schneefälle machten sich die Musikanten in vier Gruppen zumeist zu Fuß auf den Weg. Unsere Aufnahme zeigt eine Gruppe mit der Tour „Auf der Schattenseite vom Samerberg“ bei ihremm Spiel vor der Ski-Alm in Hartbichl.

Foto: Helga Bauer

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg