Ministerpräsident a. D. Dr. Edmund Stoiber beim Keferloher Montag

Bayerns ehemaliger Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber, der in diesem Amt dem Freistaat vierzehneinhalb Jahre voranstand, war heuriger Festredner bei den Keferloher Freunden und beim Keferloher Montag, der eine über eintausendjährige Tradition hat.

Klaus Rieger als Präsident der Keferloher Freunde bedankte sich bei Edmund Stoiber, dass er trotz kürzlich gebrochenem Arm die Zusage einhielt und inzwischen zum dritten Male als Redner nach Keferloh kam. In seinen Kernbotschaften bat Stoiber, auch zukünftig auf Tradition und Fortschritt im Einklang zu setzen und bei prekären Situationen, wie bei Krieg, Terror und großen Asylanten-Zahlen auf europäische Lösungen zu setzen. Mit dem Keferloher Hut und einem Original Keferloher Maßkrug dankten die Keferloher Freunde im voll besetzten Festzelt Dr. Edmund Stoiber, einem überzeugten Bayern und einem leidenschaftlichen Europäer für seine viel beklatschte Rede. Zuvor hatte Prälat Josef Obermaier, der tags zuvor bei einem Gottesdienst in Keferloh seinen 70. Geburtstag feierte, mit einem Gebet im Festzelt um den Frieden daheim und in der Welt gebeten.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Keferloher Montag mit Ministerpräsident a. D. Dr. Edmund Stoiber als Gast-Redner.

Weitere Informationen: www.keferlohermontag.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg