Miederkurs in Holzhausen

Die Winterszeit sowie die neuen Räumlichkeiten im Trachtenkulturzentrum des Bayerischen Trachtenverbandes im niederbayerischen Holzhausen nutzte das Sachgebiet Trachtenpflege und Trachtenforschung für einen Miederkurs. Letztlich konnten die Schneiderinnen und Trachtlerinnen, die gerne eine Tracht tragen,  unter der Kursleitung von Annamirl Raab aus Schliersee allesamt schöne Mieder herstellen.  Das neue Miedergwand wird nunmehr noch mit Bluse, Rock und Schürze individuell fertiggestellt. Ein nächster Miederkurs ist vorgesehen von Oktober bis Anfang 2015, wiederum an sechs Tagen im Trachtenkulturzentrum Holzhausen, nähere Informationen gibt es bei Annamirl Raab, Telefon 08026-9279727 sowie per email unter annamirl.raab@gmx.de.

Foto/s: Hans Kronseder

Weitere Informationen: www.trachtenverband-bayern.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg