Live Musik mit Soulfood in Pietzing am 30. Juli

Schon seit Jahren covert Soulfood alte und neue Rock-, Pop- und Soulnummern in ihrem eigenen Stil. Am 30. Juli ist die Gruppe am Simssee zu hören. Der Band geht es nicht nur darum, die Lieder nachzuspielen, sondern die Finessen des Originals zu erfassen und umzusetzen oder eine völlig eigene Version zu erarbeiten. Vergangenes Jahr stieß Karin Tschiedl aus Prien, nach ihrer Teilnahme an den blind auditions von „The Voice“, als neue Sängerin zu den fünf Musikern dazu. Ansonsten ist die Band besetzt mit zwei Gitarren (Winni Brandl aus Großkarolinenfeld und Willi Fritz aus Pfraundorf), E-Piano/Keyboards (Tobias Gaiser aus Prien), E-Bass (Harald Kopp aus Hirnsberg) und Schlagzeug (Erwin Hümmler aus Aschau). Nachdem heuer schon zwei Sommerauftritte in Aschau und Amerang hinter den Musikern liegen kommt Soulfood am kommenden Samstag, 30. Juli nach Pietzing direkt ans Simsseeufer. Beginn ist um 17  Uhr und das Konzert dauert bei freiem Eintritt bis ca. 21 Uhr. Um die Verpflegung kümmert sich der Kiosk in Pietzing. Genauere Infos über die Band oder auch aktuelle Infos bei zweifelhaftem Wetter gibt’s im Internet unter www.soulfood-music.info

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg