Lesungen im Priener Heimatmuseum zur Dr.-von-Gudden-Ausstellung

Im Rahmen der Dr. von Gudden-Ausstellung im heimatMuseum Prien, wird Ernst Reiter  zweimal eine Lesung halten, mit dem Titel „König Ludwig II. speist – ein Mundkoch erinnert sich“, aus dem Buch des einstigen Hofkoches seiner Majestät, Thedor Hierneis. Brigitte Buckl wird dabei auf der Zither die musikalische Umrahmung gestalten. Die Termine sind am Mittwoch, 22. Apri und Mittwoch, 10. Juni, jeweils um 19.30 Uhr. Zum Inhalt: Theodor Hierneis, der ehemalige Hofkoch von König Ludwig II. erzählt humorvoll und packend, was er in unmittelbarer Nähe des „Märchenkönigs“ auf den Schlössern und Jagdhäusern gesehen und erlebt hat. Er schildert den sonderbaren Lebensstil seines Königs und die Ereignisse um dessen tragischen Tod im Starnberger See im Jahre 1886. Eine amüsante Lesung für alle Freunde der ehemaligen bayrischen Monarchie.

Karten gibt es im Vorverkauf im Ticket-Büro im Haus des Gastes in Prien, Telefon 08051-695660. Die Ausstellung über den Arzt Dr. von Gudden, der zusammen mit König Ludwig II den Tod fand, eröffnet am 15. April im Heimatmuseum.

Foto: Hötzelsperger  –   Heimatmuseum Prien

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg