„Lesezeichen“ von Bayernwerk für Törwanger Bücherei – 1.000 Euro Spende

Die Samerberger Pfarr- und Gemeindebücherei „In der Alten Schmiede“ wurde mit dem Lesezeichen-Preis der Bayernwerk AG ausgezeichnet. „Mit diesem Preis wollen wir das tolle Angebot und den Einsatz der Ehrenamtlichen Samerberger Mitarbeiterinnen mit 1000 Euro fördern“, erklärt Bayernwerk Kommunalbetreuer Alexander Usselmann (rechts). Im Beisein von Bürgermeister Georg Huber (links) überreichte er eine Urkunde und den Mediengutschein an die Bücherei-Vertreter Maria Staber und Carina Staber (Mitte).
Zusätzlich erhielt die Törwanger Bücherei einen Sitzsack für die Lese-Ecke sowie Buchaufkleber, Tragetaschen und echte Lesezeichen. „Mit dem Preisgeld werden wir unser Angebot für Kinder- und Jugendbücher erweitern“, freuten sich Maria Staber und Carina Staber. Beide bedankten bei Alexander Usselmann für die Auszeichnung und die Spende.
Mit der Aktion „Lesezeichen“ unterstützt die Bayernwerk AG bereits seit zehn Jahren die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg