Lateinamerikanische Nacht in Bad Endorfer Chiemgau Thermen

Der Countdown läuft für die 3. Lateinamerikanische Nacht am Samstag, 26. Juli. Bei diesem Open-Air-Fest im Außenbereich der Thermenlandschaft darf gechillt, gesungen und getanzt werden.

Die legendäre multinationale Münchener Salsaband „La Pandilla“ und ihr charismatischer kolumbianischer Leadsänger David Lenis vermitteln die lateinamerikanische Lebensfreude frisch und direkt. Vor, zwischen und nach den Sets unterhält das Acoustik-Duo Alejandro Roja an der Harfe und Guillermo Duque an der Gitarre. Beim Aqua-Zumba® zum Mitmachen für Jedermann wird die Party in den Pool verlegt. Rueda-Tanz, Zigarrendreher, Grillspezialitäten, eine Bierbar und Cocktails an den beiden Cabana Bars runden das abwechslungsreiche Rahmenprogramm ab. Absoluter Glanzpunkt ist wieder das Gala-Feuerwerk mit Spezialeffekten. Die Thermenlandschaft und Saunawelt schließen an diesem Tag wegen der Aufbauarbeiten um 15 Uhr. Einlass für die Lateinamerikanische Nacht ist ab 17 Uhr für alle, die sich am Empfang der Chiemgau Thermen oder in der Tourist-Info am Bahnhof im Vorverkauf oder an der Abendkasse Eintrittskarten gesichert haben. Gefeiert wird in Bade- oder legerer Freizeitkleidung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Informationen unter Telefon 08053 200-900 und auf www.chiemgau-thermen.de.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg