Landkreis Rosenheim präsentierte sich bei Gurkentagen im Spreewald

Im Rahmen der Tourismuspartnerschaft zwischen den Urlaubsregionen Spreewald im Land Brandenburg und dem Landkreis Rosenheim in Oberbayern stellte der Spreewaldverein mit Sitz in Lübben für den heurigen und inzwischen 18. Gurkentag in Golßen dem Tourismusverband Chiemsee-Alpenland eine Holzhütte für Urlaubswerbung zur Verfügung. Der Tourismusverein Samerberg und die Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof übernahmen dabei die Präsentation und Ausgabe ihrer Kataloge und Freizeit-Informationen. Die Nachfrage war dabei überaus hoch, zumal bei idealem Marktwetter an beiden Tagen über 10.000 Besucher bei diesem traditionellen Gurkenfest verzeichnet werden konnten und sich auf dem großen Markt mit zwei Veranstaltungsbühnen nur der Spreewald und Chiemsee-Alpenland als einzige touristische Anbieter aus dem gesamten Bundesgebiet zeigten.

Fotos:  Hötzelsperger – Eindrücke von der Präsentation des Landkreises Rosenheim bei den Gurkentagen in Golßen im Spreewald.

u.a.: das neue Gurkenpaar vom Spreewald Diana I. und Florian I. mit Anton Hötzelsperger von der Gäste-Information Samerberg und mit Geschäftsführerin Melanie Kossatz vom Spreewaldverein.

 

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg