Konzert zu Ehren des Müllner Peter am Sonntag, 12. Oktober in Sachrang

„Der Müllner-Peter von Sachrang“ – ein Konzert am Sonntag, 12. Oktober 2014 um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael in Sachrang mit den Audorfer Sängerinnen sowie dem Ensemble Hans Berger (Hackbrett, Zither, Harfe, Violone, Flöte, 2 Klarineten, 2 Hörner und Bass), Sprecher ist Martin Urscher.

Der Sachranger Schullehrer Hans Heininger hat von der Großnichte des Müllner-Peters, der Auer-Lisi in den 30er Jahren aufgezeichnet, was sie noch überliefert wusste. Aus diesen 5 hand-geschriebenen Seiten hat Carl Oskar Renner seinen Roman „Der Müllner-Peter von Sachrang“ geschrieben. Sprecher Martin Urscher wird daraus zitieren.
Der Müllner Peter von Sachrang selber hat nur ganze 4 eigene Lieder komponiert welche wir heute nachweislich kennen. Evtl. stammen auch noch weitere anonyme Musiken aus seiner Feder; sein besonderer Verdienst im musikalischen Bereich war es aber, Noten von den verschiedenen Komponisten aufzuzeichnen und somit der Nachwelt zu hinterlassen.
Bei diesem besonderen Konzert geht es nicht nur darum, was man schon immer und längst vom Müllner-Peter gehört hat und weiß, sondern auch um die vergangenen über 30 Jahre, in denen Hans Berger sich bereits mit dem Müllner-Peter intensiv befasste. Sein Interesse wurde schon 1972 geweckt nicht nur durch den damals erschienenen Roman von Carl Oskar Renner in seiner ersten Auflage. Ebenfalls 1972 besuchte er, noch als Musikstudent, gemeinsam mit Karl-Heinz Schickhaus die „Sachranger Ausstellung“, welche damals in der Staatsbibliothek zu München stattfand.

Es wird auch von den Schullehrern Ludwig Achleitner aus Frasdorf und Franz Schaffart, – welcher Lehrer in Sachrang und Oberaudorf war – zu hören sein.
Einen weiteren musikalischen Schwerpunkt bilden die Musiken von Augustin Holler, dessen Todestag und dessen Geburtstag sich heuer im Februar zum 200. Mal bzw. im Juni zum 270. Mal jährten.

Hans Berger hat in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Bearbeitungen aus der Sachranger Notensammlung in Gottesdiensten und Konzerten zu Gehör gebracht und wird am 12. Oktober in Sachrang diese besondere Aufführung mit Gesang, Lesung und Musik zum Besten geben.

Veranstalter: Museumsverein Sachrang e.V.
www.muenchenticket.de
Reservierungen: Tickets und Preise unter www.muenchen-ticket.de
Vorverkauf: Tourist-Info Aschau & Sachrang www.aschau.de/de/touristinformation

Foto: Hötzelsperger – Kirche St. Michael von Sachrang

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg