Königliche Prien-Werbung mit Oscar ausgezeichnet

„Königlich Prien“ hieß es 2014 in Prien am Chiemsee. Unter diesem Jahresmotto fanden verschiedene Aktionen statt wie der Wettbewerb der königlichen Schaufenster, königliche Führungen sowie das Angebot „königlich baden“. Die Entwicklung einer Mehrwertkrone unter dem Leitspruch „Brich dir einen Zacken aus der Krone“ gehörte auch zu diesem Programm. Hinter jedem Zacken dieser Papierkrone versteckte sich ein Gutschein, der von Partnerbetrieben gesponsert wurde und der Kindern Aktivitäten rund um den Chiemsee ermöglichte. Zum Einsatz kamen die Kronen auch bei Tourismusmessen, beim „Priener Kindersommer“ sowie bei diversen Einzelhändlern. Ergänzt wurden sie durch weitere Werbeartikel wie ein verzierter Bleistift mit Goldkrone sowie die königlich verpackten „Prinzenrollen“ für Kinder. Die Werbeagentur werbemax aus Amerang, die die Idee der Priener Tourismus Gesellschaft erfolgreich umsetzte, wurde nun für die Ausgestaltung dieser Artikel mit dem „Oscar der Werbemittelbranche“, dem Promotional Gift Award, ausgezeichnet. Der Kölner WA Verlag prämiert damit jährlich die kreativsten Innovationen der Werbeartikelbranche. Die Ameranger Werbeagentur wurde aus insgesamt 258 Einreichungen in der Kategorie „Best Practice“ als eine von neun Agenturen gekürt.
Für werbemax ist es die dritte nationale Auszeichnung. Bereits 2008 erhielten sie vom Branchenverband PSI die Auszeichnung „Campaign of the year“ und im Jahr 2013 den Promotional Gift Award für eine Gewinnspiel-Kampagne.
Weitere Infos unter www.stippelwerft.de oder Telefon 08051 901500 wie auch über das Kur- und Tourismusbüro Prien, Telefon 08051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie unter www.tourismus.prien.de.

Foto: Geschäftsführer der PTG, Martin Aufenanger (r.,) gratuliert Christian Höfling (l.), Prokurist von werbemax zum gewonnenen Preis.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg