Klangvoller Tag der Blasmusik auf dem Samerberg

Ein Festtag für gute bayerische Blasmusik war der „Tag der Blasmusik“ am 1. Mai auf dem Samerberg. Nacheinander marschierten auf den neuen Dorfplatz die Musikkapellen von Neubeuern unter der Leitung von Bernd Eutermoser, von Nussdorf am Inn mit ihrem Dirigenten Franz Weyerer und vom Samerberg unter der Stabführung von Benedikt Paul ein. Die Samerberger Begrüßungsworte sprachen von der Musikkapelle Xaver Stadler und Bürgermeister Georg Huber, der unter den überaus zahlreichen Gästen auch seine Bürgermeisterkollegen Sepp Oberauer aus Nussdorf und Johann Nowak aus Neubeuern willkommen heißen konnte. Zum Abschluss des Blasmusik-Konzertes spielten alle drei Kapellen zusammen unter der Leitung von Benedikt Paul ein paar Märsche und die Bayernhymne.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Tag der Blasmusik auf dem Samerberg

Weitere Informationen: www.samerberg.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg