Kindermusical „Robin Hood“ in Bad Aibling

Am Samstag, den 14. März 2015 wird das Kurhaus Bad Aibling nach England ins 12. Jahrhundert zurückversetzt. In einer spannenden und abwechslungsreichen
Musicalfassung erzählt das „Theater mit Horizont“ die legendäre Geschichte über den berühmten Helden Robin Hood, der mit seinen Gefährten gegen Tyrannei,
Ungerechtigkeit und Armut kämpft.
England im Jahr 1192: Der gute König Richard befindet sich im Ausland. Sein Bruder Prinz John regiert mit Härte und Willkür, das Volk wird unterdrückt und der herzlose Sheriff von Nottingham treibt immer höhere Steuern ein. Die Menschen hungern und sind ihm hoffnungslos ausgeliefert.
Doch es gibt einen Mann, dem es immer wieder gelingt, dem Sheriff ein Schnippchen zu schlagen und das Volk zu unterstützen: Robin Hood. Mit List führen er und seine Gefährten ihre Unterdrücker immer wieder an der Nase herum und geben dem Volk wieder Hoffnung auf ein baldiges Ende der Tyrannei und die Rückkehr von König Richard.
Der Sheriff von Nottingham lässt natürlich nichts unversucht, ihn zu fassen. Mit Hilfe eines raffinierten Plans gelingt es ihm, Robin gefangen zu nehmen. Und die Menschen, die ihre ganze Hoffnung auf Robin Hood gesetzt haben? Werden sie aufgeben oder gemeinsam gegen die Unterdrückung kämpfen? Findet es heraus!
Ein humorvolles Musical über Gerechtigkeit, Zivilcourage und Liebe – rund um den Mythos des Helden mit Pfeil und Bogen.

Karten gibt es bei der AIB-KUR im Haus des Gastes,

Wilhelm-Leibl-Platz 3, 83043 Bad
Aibling, Tel: 08061/9080-15
(www.bad-aibling.de)
und bei allen München Ticket-
Vorverkaufsstellen.
Eintritt: 10,00 € Erwachsene, 8,00 € Kinder, 7,00 € Gruppen (ab 6 Pers.)

Rainer Nitzsche

Nachrichten